Professionelle Beratung und Konfliktcoaching

Dr. Vera Birtsch - MEDIATION BIRTSCH, Hamburg


Sie erhalten Ressourcen zurück

indem Sie im Berufs- und Alltagsleben Konflikte eigenverantwortlich klären und dabei Zusammenarbeit aktiv gestalten.

Sie gewinnen Freiraum

indem Sie sich neu orientieren, eigene Sichtweisen überprüfen und Ihr Handlungsspektrum erweitern.

Sie haben mehr Erfolg

indem Sie Vielfalt in Ihrem Arbeitsumfeld erkennen und produktiv nutzen. 



Runder Tisch zur Situation der Heimerziehung in Schleswig-Holstein

Moderation und wissenschaftliche Begleitung des Runden Tisches für den Landtag Schleswig-Holstein  -  6 Veranstaltungen von IV bis IX 2016

Näheres siehe > Aktuelles



Meine Angebote richten sich an Teams in kleinen und mittleren Unternehmen, in Ämtern und Behörden, an Führungskräfte in Veränderungsprozessen.

Hauptthemen sind:

  • alltägliche Konflikte im Arbeitsablauf,
  • Initiierung und praktische Umsetzung neuer Arbeitsformen,
  • verlorenes Vertrauen in Kooperationspartner und/oder sich selbst.

Bei Beratungsaufträgen stehen auch Fragen der Organisationsentwicklung, der Fachkonzepte oder der Mitarbeiterbeteiligung im Mittelpunkt.

 

In langjähriger Berufspraxis habe ich umfangreiche Erfahrungen mit gemischten Teams, profilierten Führungskräften und hohem Arbeitsdruck sammeln können. Sie sind der Hintergrund meiner Beratung. Spezifische Kenntnisse in systemischer Beratung, Teamentwicklung, Praxisberatung, Konfliktklärung und Mediation bilden die Basis meiner Angebote.


Mediation

ist für Sie das richtige Angebot,

wenn Sie in schwierigen Situationen nach fairen und selbstbestimmten Lösungen suchen, denen alle Beteiligten zustimmen können.
> mehr 


Coaching und Beratung

ist die richtige Wahl,

wenn Sie das Gefühl haben, im Alltag festzustecken und den Blick nach vorn richten wollen oder nach einer neuen Perspektive an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrem Unternehmen suchen.
> mehr 



Moderation von Fachforen

zu Themen der Sozialen Arbeit, insbesondere der Kinder- und Jugendhilfe und der Freiwilligenarbeit sowie zu Themen der Sozial- und Seniorenwirtschaft. Dabei ist das Ziel, den fachlichen Austausch unter den TeilnehmerInnen zu stärken und Ergebnisse der Fachdebatte zukunftsgerichtet herauszuarbeiten. 


Nehmen Sie Kontakt auf - Jetzt.

Nutzen Sie gern das > Kontakt-Formular, senden Sie mir eine E-Mail - oder
rufen Sie mich einfach an: 040 - 460 068 43 (Dr. Vera Birtsch)
Das Erstgespräch ist stets gratis.