Dr. Vera Birtsch

Dipl.-Psychologin
Mediatorin (Zertifikat der Universität Heidelberg)

Lebt und arbeitet in Hamburg

Dr. Vera Birtsch - Mediation, Coaching, Beratung - MEDIATION BIRTSCH aus Hamburg


Berufliche Erfahrungen  -  Berufsweg  -  Kooperationen


Berufliche Erfahrungen

Fachliche Leitung von Teams unterschiedlicher Professionalität in den Bereichen Sozialpädagogik, Bildung und Erziehung, Integration von Zuwanderern, Freiwilligenengagement, Opferschutz und Arbeitsmarktpolitik.

 

Beratung in der Kinder- und Jugendhilfe, bei generationsübergreifenden Angeboten (z.B. Mehrgenerationenhäusern) und in der Freiwilligenarbeit: Seniorenbeiräte auf kommunaler oder Landesebene. Teamsupervision, Beratung bei Familien- und Partnerschaftskonflikten.

 

Konfliktberatung und Mediation für Selbständige im Rahmen von Projekten, für Fach- und Leitungskräfte auf kommunaler Ebene im Bildungs- und Sozialbereich, in Familienunternehmen und Handwerksbetrieben oder in anderen Arbeitszusammenhängen.

 

Moderation und Koordination von Diskussions- und Arbeitsgruppen, zuletzt: Koordination und Moderation des 'Runden Tisches zur Situation der Heimerziehung in Schleswig-Holstein' als umfangreiches Projekt mit zahlreichen Themen und Zusammenkünften.

 

Referenten- und Dozententätigkeit bei Fachtagungen, in der Fort- und Weiterbildung und der Erwachsenenbildung.

 

Praxisberatung und wissenschaftliche Begleitforschung in regionalen und landesweiten Projekten.


Berufsweg

Mediation, Coaching, Beratung

Mediation, Coaching, Beratung von Konfliktparteien im beruflichen und privaten Sektor seit 2012 als freiberufliche Tätigkeit im Frauenwirtschaftszentrum, Hamburg. Es wurden Mediationen erfolgreich durchgeführt in der Medienbranche, mit inhabergeführten Familienunternehmen und im Rahmen von Umstrukturierungsprozessen im Bildungs- u. Ausbildungsbereich.

In zahlreichen Einzelcoachings konnten neue Perspektiven für die Bewältigung schwieriger Situationen im Alltagsleben gefunden werden.

Zusatzausbildung zur Mediatorin beim Heidelberger Institut für Mediation mit Zertifikat (Universität Heidelberg) in 2014. Dort auch kontinuierlich Supervision und Fortbildung zur eigenen Qualitätssicherung.

 

Einsatz von Mediationstechniken auch in der Moderation von Führungsteams, Lenkungs- und großen Diskussionsgruppen in verschiedenen Arbeitsfeldern.

Beispiel: Moderation des Runden Tisches zur Heimerziehung  in Schleswig-Holstein - Bericht 2017

> Aktuelles 

 

Zertifikat "Mediation" für Dr. Vera Birtsch, Heidelberger Institut für Mediation, Universität Heidelberg,

AmtsLeitung und Geschäftsführung

Amts- und Bereichsleiterin mit Fach-, Budget- und Personalverantwortung in der Arbeits-, Sozial- und Integrationsbehörde sowie der Schul- und Jugendbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg:

  • als Leiterin des Amtes für ‚Arbeit und Integration‘ in 2011,
  • im Aufbau und als Leiterin des ‚Hamburger Büros für Familien-, Jugend- und Sozialpolitik‘ und der Leitstelle ‚Integration und Zivilgesellschaft' von 2002 bis 2010
  • als Leiterin des ‚Amtes für Jugend‘  und des ‘Landesbetriebs Erziehung und Berufsbildung‘ von 1992 bis 2001

Institutionsberatung, Konzeptentwicklung, Moderation

Arbeitsbereichsleiterin am Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik, Frankfurt/M.:

Praxisberatung, Konzeptentwicklung, wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten für Träger und im Auftrag von Stiftungen, von Landes- und Kommunalverwaltungen; Moderation von Fachtagungen, Workshops  im Bereich der Fort- und Weiterbildung (1977 – 1992)

Wiss. Mitarbeiterin an der Universität Heidelberg (1974 - 1977)

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Mitherausgeberin der Fachzeitschrift ‚Unsere Jugend‘ (Ernst Reinhardt Verlag München)
Mitglied im Kuratorium des Internationalen Bundes für Hamburg/Schleswig-Holstein
zur Zeit der Hauptberufstätigkeit auch: Mitarbeit im Fachausschuss des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V., Berlin und Vorsitzende der Internationalen Gesellschaft für Heimerziehung (IGfH) 

 

Aktuelle Veröffentlichungen

Birtsch, V. & Molle, J. (2016): Runder Tisch zur Situation der Heimerziehung in Schleswig-Holstein. Bericht über Themen und Ergebnisse der Diskussionen in sechs Veranstaltungen. Hrsg.: Schleswig-holsteinischer Landtag, Kiel. http://www.landtag.ltsh.de/export/sites/landtagsh/parlament/runde-tische/heimerziehung/RT_HE_Abschlussbericht.pdf

 

Birtsch, V. (2015): Bedingungen guter Zusammenarbeit für Seniorenvertretungen in Schleswig-Holstein. Unveröffentlichte Pilotstudie. Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, Kiel und des Landesseniorenrats Schleswig-Holstein e.V.

 

Birtsch, V., Behn, S., Bindel-Kögel, G. (Hg.) (2014): Freiwilligenarbeit gestalten. Anregungen für die ehrenamtliche Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Ernst-Reinhardt-Verlag, München

 

Birtsch, V. (2012): Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit. In: unsere jugend, 11+12, 498-507


Kooperationen

Deutsches Institut für Sozialwirtschaft e.V.

Mitglied im Expertenteam beim Deutschen Institut für Sozialwirtschaft (DISW), Kiel. Verantwortliche Zusammenarbeit über Projektleitung und praktische Beratungs- und Evaluationsarbeit in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Organisationsentwicklung und Coaching. Thematische Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Freiwilligenarbeit in Seniorenvertretungen, in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie des Führungskräftetrainings in unterschiedlichen Bereichen der Sozial- und Seniorenwirtschaft.

Aus der Zusammenarbeit mit dem DISW ist in 2016 das Angebot eine Kommunikationstrainings für Führungskräfte im Bereich der Sozial- und Seniorewirtschaft entstanden.

www.institut-sozialwirtschaft.de

Frauenwirtschaftszentrum Lerche 28

Zusammenarbeit mit Unternehmerinnen verschiedener Professionen im Frauenwirtschaftszentrum Lerche28, Hamburg, vor allem in den Bereichen Coaching und Beratung.

Zebra

Zusammenarbeit mit der ZEBRA Unternehmensberatung in Hamburg. ZEBRA ist seit über 30 Jahren etabliert als Headhunter und Personalberatung – spezialisiert auf Unternehmen der Kommunikationsbranche.

www.zebra-hh.de